Am Wochenende vom 12. auf den 13.11.2022 startete das Obstwiesennetzwerk des Kreises Höxter den diesjährigen Obstwiesenlehrgang im Bildungshaus Modexen. Zu den Lehrgangsinhalten gehören auch die Pflanzung und der fachgerechte Erziehungsschnitt von Obstbäumen. Da auf der Modexer Obstwiese noch Platz für Bäume ist, wurden durch die Lehrgangsteilnehmer zwei Apfel- und ein Birnenhochstamm unter den kritischen Blicken der „Obstlehrenden“ gepflanzt. Die Bäume wurden dankenswerterweise von der Stadt Brakel zur Verfügung gestellt. 

Die zur Ergänzung der Obstwiese vorgesehenen Hochstämme halten selbst dem kritischen Blick unseres Praktikanten der TH OWL, Höxter, Nils Nagusch, stand. (Foto: B. Beinlich)
Die Kursteilnehmer pflanzen einen Baum (Foto: Marie-Luise Eichmeier-Ehrlich)
Der Pflanzschnitt (Foto: Marie-Luise Eichmeier-Ehrlich)