Von der Netzwerkbildung bis zur eigenen Mitgliedschaft

Der Trägerverein Bildungshaus Modexen wurde Ende des Jahres 2018 gegründet und ist seit Mai 2020 mit dem Bau des Bildungshauses beschäftigt. Das Haus inmitten der Natur des Kreises Höxter nahe Brakel wird im Jahr 2022 fertiggestellt sein. Es steht dem grünen Ehrenamt aus der neuartigen Drittelparität „Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz“ zur Verfügung und wird sich zur kreisweiten Kulturland-Bildungsstätte entwickeln. Integraler Bestandteil des Bildungshauses ist die seit gut zehn Jahren bestehende Walderlebnisschule Modexen, die ebenfalls über das Ehrenamt geführt wird.

Die Idee zur Drittelparität verbunden mit dem Bau eines Kulturland-Bildungshauses für den Kreis Höxter entstand Anfang des Jahres 2018 unter Leitung von Christiane Sasse (jetzt Mitarbeiterin im Bildungshaus) an einem LEADER-Themen-Tisch. Hier wurde das Netzwerk aus Jägern, Naturschützern und Landwirten aus der Taufe gehoben. Der Bau des Bildungshauses wird kostenanteilig mit 65% von LEADER und zu 35% von der NRW-Stiftung ermöglicht.

Wir freuen uns sehr über Mitglieder, die unsere Philosophie / unser Leitbild tragen und uns aktiv oder passiv beim Aufbau unserer kreisweiten Bildungsstätte für das grüne Ehrenamt unterstützen.

Mitglied im Trägerverein werden!

Hier können Sie die Beitrittserklärung herunterladen. Bitte füllen Sie diese vollständig aus und senden Sie sie an unseren 1. Vorsitzenden, Friedrich Karl Fimmel, nach Brakel.

Das SEPA-Lastschriftmandat finden Sie hier zum Herunterladen.